Lehrstuhl für Werkstoffkunde

Auftragsuntersuchungen

Mit unserer langjährigen Erfahrung in der Erforschung komplexer Zusammenhänge zwischen Herstellprozess, Mikrostruktur und Werkstoffeigenschaften bieten wir Ihnen eine kompetente Beratung in Ihren werkstoffbezogenen Fragestellungen. Neben grundlegenden werkstofftechnischen Untersuchungen (z. B. Härtemessungen, Zug- und Kerbschlagbiegeversuche, etc.), bieten wir auch Serviceleistungen unter Verwendung anspruchsvoller Analytik.

Die Bewertung des Werkstoffverhaltens unter monotoner und zyklischer Belastung sowie Kriechbeanspruchung erfolgt in den erstklassig ausgestatteten Prüflaboren des WKK. Mit unseren Prüfanlagen können wir folgende Prüfbedingungen abbilden:

  • Temperaturen von bis zu 1200°C
  • Low Cycle, High Cycle und Very High Cycle Fatigue Bereich
  • ein- und mehrachsige sowie thermomechanische Ermüdungsbeanspruchungen
  • konstante und variable Lasten

Unter Verwendung hochauflösender Messtechnik sind wir in der Lage, das Ermüdungsverhalten detailliert zu bewerten. Hierauf, und auf zyklischer Eindringprüfung, basierende Kurzzeitmethoden erlauben uns das hocheffiziente Screening von Ermüdungseigenschaften.

Dies wird passgenau ergänzt durch unsere moderne Analytik, die von klassischer Metallographie über höchstwertige Rasterelektronenmikroskopie bis zu Röntgenbeugungsanalysen und magnetischen Messmethoden reicht. Dieses Methodenportfolio erlaubt Mikrostrukturanalysen zum vertieften Verständnis der Zusammenhänge zwischen Werkstoffstruktur und Eigenschaften sowohl auf der Makro- / Bauteilebene als auch auf der Mikroskala.

Zusätzlich forschen wir an ultraschallunterstützten Prozessen mit besonderem Fokus auf das Ultraschallschweißen von artgleichen und artfremden Werkstoffen. Unser großes Ultraschallschweißlabor. umfasst nahezu jede Schweißvariante für ebene Strukturen und eine einzigartige Ultraschall-Orbitalschweißanlage, mit der rohrförmige Strukturen gefügt werden können. Wir bieten Ihnen sowohl die Beratung zu Ihren bestehenden Systemen und zur Entwicklung geeigneter Sonotroden als auch Auftragsuntersuchungen zu Ultraschallschweißprozessen an.